Elternschaft

Die Weinbergschule setzt sich gemeinsam mit den Eltern dafür ein, dass die Schüler zu beziehungsfähigen, selbstverantwortlichen, selbstbewussten und gesunden Menschen heranwachsen. Die Schule kann und will die Erziehungsaufgabe der Eltern nicht ersetzen, sondern ihren Beitrag zum Wachstum der Kinder leisten.

Die Schüler kommen aus eigenen Antrieb zu uns und werden von den Eltern dabei unterstützt. Die Eltern nehmen am Wachstumsprozess ihrer Kinder teil, indem sie sich selbst in ihrer Persönlichkeit weiter entwickeln. Dies geschieht über die Teilnahme von kostenpflichtigen Schulungsseminaren (ein Tag im Monat und eine Woche im Jahr).
Am Besucherwochenende (ca. alle sechs Wochen) steht den Eltern die Möglichkeit für ein Gespräch zu den aktuellen Entwicklungen ihrer Kinder offen. Unsere „Boarding-Schüler“ haben an diesem Wochenende die Möglichkeit nach Hause zu fahren.
Impressum

© 2017 Weinbergschule. All Rights Reserved.