Kosten

Träger der Weinbergschule ist der gemeinnützige Verein zur Förderung alternativer Bildungswege. Alle Kosten zur Schulerhaltung (Lehrer, Betriebskosten, Ausstattung, ….) werden aus den laufenden Schulbeiträgen der Eltern beglichen.

Der Schulbeitrag wird für 1 Jahr festgelegt. Die Zahlungsverpflichtung beginnt mit 01.08. des aktuellen Jahres und endet am 31.07. des Folgejahres. Das Schulgeld kann jahres-, semester- oder monatsweise im Voraus gezahlt werden.

Sind Geschwister an der Weinbergschule kann je nach Einkommensverhältnis der Eltern der Schulbeitrag angepasst werden.
Kosten

Primarstufe

Tagesschule

Schul- und Tagesbetreuungsbeitrag

  • GESAMT
  • 451,- bis 940,- /Monat
  • abhängig vom Familieneinkommen, 12x jährlich

Sekundar- und Oberstufe

Tagesschule oder Boarding School

Schul- und Tagesbetreuungsbeitrag

  • GESAMT
  • 615,- bis 1.105,- /Monat
  • abhängig vom Familieneinkommen, 12x jährlich

Verpflegungs- und Boardingkosten auf Anfrage. 

Einmaliger Aufnahmebeitrag: € 365,-

Materialunkostenbeitrag/jährl.: € 111,-

Zusätzliche Gebühren entstehen externen Schülern der Oberstufe, die sich für Prüfungen beim Landesschulrat für Salzburg anmelden.

Freiwillige Überzahlungen

Die Eltern sind eingeladen, durch Selbsteinstufung Überzahlungen zugunsten des Stipendienfonds zu leisten.
Diese Zahlungen werden ausschließlich dafür verwendet, weniger bemittelten Schülern den Besuch der Weinbergschule zu ermöglichen.
Impressum

© 2017 Weinbergschule. All Rights Reserved.