Über uns

Seit 2006 gibt die Weinbergschule als Privatschule mit Öffentlichkeitsrecht Kindern und Jugendlichen Raum zur Entfaltung. Wir verfolgen eigene reformpädagogische Ansätze, bei denen die Herzens- und Persönlichkeitsbildung sowie die Entwicklung der Beziehungsfähigkeit des Menschen im Mittelpunkt stehen.

Wir betrachten den Menschen, der zu uns kommt, genau und begleiten ihn individuell bei der Findung der eigenen Stärken und Visionen für die Zukunft.
Da sich die Weinbergschule als Ort versteht, an dem die Persönlichkeit und Herzensqualität eines jeden Menschen gefördert und geschult wird, ist das Hiersein – auch wenn es im Außen als Paradies erscheint – nicht immer bequem.

Die Kinder und Jugendlichen stehen vor der Herausforderung sich durch eigene Motivation die für ihren Lebensweg notwendigen Fähigkeiten und Wissen zu erwerben. Dies geschieht – wo immer nur möglich – im praktischen Tun und in realen Situationen:
„Das Leben ist die Schule“.
Deshalb kann der eigentliche Unterricht nicht in Unterrichtsstunden oder Unterrichtstagen gemessen werden.
Wissensvermittlung und Lernen finden immer statt!
Wir nehmen die persönlichen Belange unserer Schüler ernst.

Im Laufe der Schulzeit und des persönlichen Wachstums wird so der Schüler immer mehr Verantwortung in den verschiedensten Bereichen des Schulgeschehens und gemeinschaftlichen Zusammenlebens übernehmen.
Als alternative Privatschule, die alle Schulstufen der Pflichtschule beinhaltet, nutzen wir das breitgefächerte Lernumfeld aus, welches uns der 35 ha große Zachhiesenhof als BIO Archehof bietet.
In dieser Weise breitet sich unser Lernumfeld optimal in verschiedenste Lebens- und Lernbereiche aus.
Impressum

© 2017 Weinbergschule. All Rights Reserved.