Ausbildung zum Weinbergpädagogen

Weinbergpädagoge

Die Weinbergpädagogik hat zum Ziel, Menschen durch Herzensbildung Friedenserziehung in der Praxis erlebbar zu machen.

Durch Vorbildwirkung und durch gezieltes Coaching vermag der Weinbergpädagoge den Aufbau eines friedlichen und harmonischen Umfelds zu fördern, in dem gesunde Beziehungen wachsen, Befreites Lernen sowie authentisches Leben stattfinden können.


Horsemanship & Reiten

Der Abschluss zum Weinbergpädagogen befähigt:

zur Führung von Lerngruppen
zur Lernbegleitung in Schulen
zur Mitarbeit an einer Weinbergschule
zum Lerncoach und Lernbegleiter für Alternativschulen
als Berater für soziale Kompetenz in verschiedensten Lerngefügen
zur Begleitung von Menschen (Schülern, Lehrern, Eltern) in schwierigen Lebenslagen

Sie möchten Weinbergpädagoge werden?

TEIL I
Grundlagen
I.

Seelenbegleiter

Die eigene persönliche Entwicklung wird zum Vorbild für andere.
Die Seminare zum Seelenbegleiter eröffnen Ihnen eine Ausrichtung auf ein friedvolles und erfülltes Leben durch Herzensbildung und Gewissensschulung.
Kennenlernen und Heilen der eigenen Persönlichkeitsstrukturen wie auch Charaktereigenschaften und Prägungen.
Die Geheimnisse des Christentums und des darin verborgenen und neu offenbarten Heilsweges, so wie Jesus Christus es uns vorausgesagt hat, sind Schwerpunkte dieser Ausbildung.

→ Dauer 3 Jahre 
(Seminarzeiten 1 Tag/Monat und 3 Intensivtage/Jahr)

"Suche das Reich Gottes in dir und alles andere wird dir hinzugegeben."

Galvanic Touch I - III

„Befreites Lernen ist nur möglich, wenn man STRESSFREI durch den Alltag gehen kann! Das ist auch die Grundlage für Glück und ein erfülltes Leben und Sein!“

Mit Galvanic Touch erlernen Sie:

  • den Aufbau des für die Lernumgebung notwendigen Feldes

  • Techniken, die den Menschen und somit auch sein Umfeld harmonisieren

  • Quantenheilung

"Frieden in dir anstreben,
schaffen und dauerhaft leben."
II.

7 Phasen der Weinbergpädagogik

Das Entwickeln von Tugenden schafft das FUNDAMENT für eine nachhaltige und wesengemäße Wissensvermittlung. Die Inhalte werden durch persönliches Coaching vermittelt. Das eigenständige Üben und Praktizieren der 7 Phasen im täglichen Leben (Familie, Freunde, Beruf) sowie im Lernumfeld sind ein wesentlicher Teil davon.

III.

Schaubildbegleiter (4 Module)

IV.

Umsetzung im Lernumfeld

  • Kennenlernen der an der Weinbergschule von Schülern entwickelten Schaubildern zu den Wissensfächern: Mathematik, Physik, Chemie, Biochemie, Biologie, Geographie.

  • Praxiszeit

Abschluss

Mit dem Verfassen einer Abschlussarbeit (mindestens 20 Seiten) zu einem frei gewählten Thema zu Teil I. bis IV. schließen Sie den 1.Teil der Ausbildung zum Weinbergpädagogen ab.

Preise und Termine - Seelenbegleiter

Nächste Einstiegsmöglichkeit:
3. Oktober 2021

Dauer: 3 Jahre

12 Ausbildungstage 1x pro Monat, 10:00 bis 17:30 Uhr
Beitrag: € 1.333,-/Jahr

3 Abschlusstage
Beitrag: € 333,- 1x pro Jahr am Ende eines Ausbildungsjahres

TEIL II
Praxis

Zwei Jahre aktive Praxis im eigenen Lern- und Lebensumfeld.
Im Anschluss: Freigabe des Diploms zum Weinbergpädagogen


 

Impressum & Datenschutzerklärung

© 2021 Weinbergschule. All Rights Reserved.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies und zu Ihren Rechten als Benutzer erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum & Datenschutzerklärung Ich stimme zu